Panorama Fachkliniken - Akutkrankenhaus


Kontakt

Panorama Fachkliniken -
Akutkrankenhaus
Kurstraße 22
88175 Scheidegg
Telefon: +49 (0) 8381 802-0
Telefax: +49 (0) 8381 802-484
info@panorama-fachkliniken.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt

Behandlungskonzept

Ihr Therapiebegleiter

Physikalische Therapie

Die physikalische Therapie hat in der Psychosomatik eine wichtige Funktion. Viele psychische Belastungen spiegeln sich als Schmerzen und Funktionsstörungen am Körper wider. Durch den direkten Hautkontakt zwischen Behandler und Patient entsteht eine gute Vertrauensbasis. Der Patient begibt sich in die ‘Hände’ des Therapeuten. Der Patient hat während der Behandlung Zeit, sich zu entspannen, und wir achten bewusst darauf, dass während der physikalischen Therapie so wenig wie möglich geredet wird. Wichtig ist es in diesem Zustand der Entspannung „zu fühlen“ und nicht „zu reden“. Die Zeiten der Behandlung in der physikalischen Therapie sind der „Entspannung“, dem „Wohlfühlen“ und dem „Genießen“ gewidmet. Wir verbinden deshalb die physikalischen Anwendungen häufig mit einer angenehmen Entspannungsmusik, die dem psychischen Wohlbefinden dient.

In unserer physikalischen Abteilung werden folgende Therapieformen durchgeführt:

Fußreflexzonenmassage = FRZ

Diese vermutlich jahrtausend alte Methode wird seit 1958 auf therapeutischer Ebene in Deutschland angewandt. Durch Beschauen und Befühlen des Fußes soll auf der Grundlage dieser Therapie lokalisiert werden können, in welchem Körpergebiet Beschwerden, Organschwächen, Krankheiten und eventuelle Zusammenhänge zu suchen sind. Über Ursache, Art und Dauer der Belastung sagt eine schmerzhafte Zone jedoch nichts aus. Durch eine Behandlung der betreffenden Reflexzonen am Fuß kann eine Normalisierung der Organfunktion erreicht werden. Aus therapeutischer Sicht sind die veränderten Zonen auf der Fußsohle als energetische Fehlfunktion in den Gewebsschichten des Fußes zu verstehen, die durch gezielte Griffe verändert und normalisiert werden können.

Wissenschaftliche Nachweise für die Reflexzonentherapie am Fuß fehlen bisher, es gibt allerdings klinische Erfahrungen, die darauf hinweisen, dass diese Methode gute Erfolge zeigte bei:

  • Nervosität
  • Funktionsstörungen im Atmungs- und Urogenitaltrakt
  • Störungen im Verdauungssystem
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen verschiedener Ursachen
  • Aktivierung der Ausscheidungsorgane chronischen und akuten Erkrankungen am Bewegungsapparat
  • Verbesserung der Erholungsphase nach Operationen

zurück nach oben.