Panorama Fachkliniken - Akutkrankenhaus


Kontakt

Panorama Fachkliniken -
Akutkrankenhaus
Kurstraße 22
88175 Scheidegg
Telefon: +49 (0) 8381 802-0
Telefax: +49 (0) 8381 802-484
info@panorama-fachkliniken.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt

Behandlungskonzept

Ihr Therapiebegleiter

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

Viele Menschen reagieren verzweifelt, wenn sie bemerken, dass sie bis zum ‘Zerbersten’ angespannt sind und sich daraus auch nicht einfach durch Abschalten befreien können.

Aufgrund mannigfaltiger äußerer und innerer Faktoren verfestigt sich ihre seelische Anspannung, ihre Angst, meist auch eine Vielzahl körperlicher Beschwerden.

Dies drückt sich u.a. durch eine messbare Erhöhung der Muskelspannung aus. Umgekehrt bewirkt die Wahrnehmung eines erhöhten Muskeltonus am eigenen Körper wieder Anspannung, Angst und teilweise Schmerzen. Diesen Kreislauf gilt es zu durchbrechen.

Durch gezieltes Senken der Muskelspannung wird die Wahrnehmung von psychischer Beruhigung und Linderung von Schmerzen möglich.

Nach dem Schema von Jacobson verläuft der Vorgang der Entspannung in vier Phasen:

  • 1. Maximale Muskelanspannung
  • 2. Festhalten der Spannung
  • 3. Loslassen der Spannung
  • 4. Nachspüren

Hierbei setzt meist eine große, als Leichtigkeit empfundene Entspannung ein. Viele Menschen begeben sich oft in solch nervöser Anspannung in einen therapeutischen Prozess, dass ihnen zunächst hypnotisch-suggestive oder auto-suggestive Entspannungstechniken verschlossen bleiben. Mit Hilfe der Progressiven Muskelrelaxation können sie eine Methode nutzen, welche praktisch hilfreich Blockaden und Anspannungen löst. Sie bietet auch einen Weg von gewohnter „Hyperaktivität“ oder dem „Funktionieren-Müssen und -Wollen“ herunterzuschalten und sich einer neuen Einsicht in innere Strukturen zu öffnen.